PRP - "Vampirlifting"

PRP ist der neue Jungbrunnen in der ästhetischen Medizin.
Bereits seit 1960 wird die Möglichkeit von körpereigenen Wachstumsfaktoren für die Heilung von chronischen Wunden erforscht. Seit 1998 gibt es klinische Studien die diese neue Methode erforscht haben und die effektive Wirkung beschreiben.

Nun wird diese Behandlungsmöglichkeit auch in der ästhetischen Medizin eingesetzt und ist der neue Trend für die „Zellerneuerung“.
Die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen ist die Voraussetzung für ein gesundes Gewebe. Diese Wachstumsfaktoren werden über das Blut durch besonders feine Gefäße (Kapillargefäße) an z.B. die Haarwurzel transportiert. Ist diese Versorgung vermindert oder gestört verliert das Gewebe seine Ernährung und es beginnt der Zellabbau (z.B. Haarausfall, Faltenbildung).
Die moderne PRP-Therapie unterstützt die Zellerneuerung in der "Problemzone".

Mit dem modernsten PRP-Sytsem der Firma Arthrex kann Dr. Handl Ihnen nachhaltige Behandlungserfolge bieten.

Facts

Standort: Praxis
ambulant oder stationär: ambulant
Dauer einer Botoxbehandlung: 
etwa 30 Minuten
Art der Betäubung: 
Kühlung, Salbe
Erholungsphase: 
keine notwendig
Narben:
 keine
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: sofort
Sport: am nächsten Tag
Kontrollen: bei Bedarf Kontrolle nach einer Woche
Besonderes: Sonnenschutz, Sauna und besondere Wärmeeinflüsse meiden, Wirkungseintritt nach mehreren Tagen

PRP Eigenblutbehandlung - platelet rich plasma

In einem ausführlichen Beratungsgespräch ohne Zeitdruck klärt Sie Dr. Handl über die medizinischen Möglichkeiten und Alternativen auf.

Vor der PRP-Behandlung wird dem Patienten Blut abgenommen. Dieses Eigenblut wird speziell gefiltert (Plasmapherese) und mittels zentrifugieren aufbereitet. Durch diesen Vorgang wird aus dem Blut das für die Behandlung notwenige Blutplättchenkonzentrat gewonnen.
In einem minimalinvasiven Eingriff wird dieses Konzentrat gezielt in die Behandlungszone injiziert. Diese künstlich ausgelöste Aktivierung der Zellen regt die Zellregeneration an. 
Der gesamte Eingriff wird ambulant durchgeführt und nach einer kurzen Ruhephase können Sie wieder in den Alltag zurückkehren.

Nach der Behandlung erfolgen regelmäßige Kontrollen zur Sicherung des Therapieerfolges. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir 3 Behandlungen in den ersten 6 Monaten mit einem anschließenden Behandlungs-Rhythmus von allen 6 Monaten. Gerne beantwortet Dr. Handl Ihre persönliche Anfragen.

Kontaktformular

Wie möchten Sie kontaktiert werden