Nasenkorrektur

Die Nase ist für uns immer ein besonderer Blickfang, denn sie ist das Zentrum unseres Gesichtes.

Die Formen der Nasen sind so individuell, wie auch ihr Träger und keine gleicht der anderen. In Familien lassen sich häufig Ähnlichkeiten bei der Nasenform feststellen. Diese können sich, als Erkennungsmerkmal durch ganze Generationen ziehen.
Häufig sind Patienten mit der Form oder Größe ihrer Nase sehr unzufrieden. Doch sie lässt sich aufgrund ihrer zentralen Lage kaum verbergen. Unebenheiten der Nase werden als störend betrachtet und auch Atemprobleme können dadurch verursacht werden.

Die plastische und rekonstruktive Chirurgie kann hier Abhilfe schaffen, indem die funktionalen Aspekte der Nase berücksichtigt werden und zusätzlich für ein ästhetisches Ergebnis gesorgt wird.

Bei rein ästhetischen Operationen liegt der Fokus auf dem optischen Erscheinungsbild. Nasenoperationen erfordern sehr viel Feingefühl und sollten daher nur von erfahrenen plastischen oder HNO-Chirurgen durchgeführt werden.

Für ein optimales Ergebnis, ist die Kommunikation zwischen dem Patienten und einem erfah­renen Chirurgen ausschlaggebend. Aus diesem Grund nehmen wir uns für Patienten die nötige Zeit um sie aufzuklären und alle chirurgischen Möglichkeiten zu besprechen.

Eine komplette Nasenoperation wird bei uns in Vollnarkose durchgeführt und dauert in der Regel 1-3 Stunden. Kleine Operationen können ambulant in unseren Eingriffsräumen durchgeführt werden.

Nach jedem Eingriff beginnt unser ganzheitliches Nachsorgekonzept, in dem wir Sie Schritt für Schritt bis zur vollständigen Heilung begleiten.

Facts

Standort: Klinik (kleine Korrekturen in der Praxis)
ambulant oder stationär: stationär
Dauer einer Nasen-OP: 
etwa 60-180 Minuten
Art der Betäubung:
Vollnarkose
Erholungsphase: 
1-2 Tage
Narben:
nicht oder kaum sichtbar
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: nach 6-8 Tagen
Sport: nach 4-5 Wochen
Kontrollen: nach 2 Tagen
Besonderes: Nasenschutz

Kontaktformular

Wie möchten Sie kontaktiert werden