Botox®

1989 bemerkte die kanadische Ärztin Jean Carruthers bei der Behandlung einer Funktionsstörungen der Augenmuskeln dass Ihre Patienten im Laufe der Behandlung als Nebeneffekt zunehmend weniger Falten hatten.
Seit 1992 ist die Botoxbehandlung eine der sichersten Behandlungsmethoden in der ästhetischen Medizin zur Faltenbehandlung.

Botox wird gezielt zur Faltenreduktion im Bereich der Zornesfalte (Falte zwischen den Augen), der Stirnfalten und den Krähenfüßen (Falten um die Augen) eingesetzt.
Bei einer starken Ausprägung der Falten kann mit einer zusätzlichen Behandlung mit einem Filler wie Hyaluronsäure ein optimales Ergebnis erzielt werden.

Sogenannte „Bunny Lines” (Hasenfältchen), die als kleine Fältchen beim Rümpfen der Nase sichtbar werden, können ebenfalls wirksam behandelt werden.

PatientInnen mit Migräne und Spannungskopfschmerz stehen trotz Medikamenten oft unter einem hohen Leidensdruck. Bei Therapieresistenz gegen Schmerzmedikamente, kann die Behandlung mittels Botox gute Wirkung zeigen.

Seit Jahren werde gute und langanhaltende Erfolge mit den Botulinum-Präparaten Botox® erreicht. Internationale Studien haben sich mit der Langzeitwirkung von Botulinum Toxin beschäftigt und zeigen keinerlei dauerhafte Nebenwirkungen.

Facts

Standort: Praxis
ambulant oder stationär: ambulant
Dauer einer Botoxbehandlung: 
etwa 5-10 Minuten
Art der Betäubung: 
Kühlung
Erholungsphase: 
keine notwendig
Narben:
 keine
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: sofort
Sport: am nächsten Tag
Kontrollen: bei Bedarf Kontrolle nach einer Woche
Besonderes: Sauna und besondere Wärmeeinflüsse meiden, Wirkungseintritt nach mehreren Tagen

Botoxbehandlung

Eine Botoxbehandlung ist eine minimal-invasive Methode zur Faltenreduktion.
Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Faltenanalyse kann die Behandlung im selben Termin durchgeführt werden.
Dr. Handl nimmt sich für Sie Zeit und erklärt Ihnen das Wirkungsprinzip und Ihre persönlichen Möglichkeiten. Die Erfahrung zeigt dass 

Nach einer kurzen Kühlung und Reinigung der Behandlungszonen erfolgt die gezielte Applikation in den Muskel. Manchen Patienten berichten dass Sie ein leichtes "Knacken" hören können während der Behandlung. Je nach Behandlungsregion sind unterschiedliche viele Einstiche notwendig. Direkt nach der Behandlung kann es zu einer leichten Schwellung kommen, diese ist nach wenigen Minuten wieder rückläufig und Sie können in den Alltag zurückkehren.
Die Wirkung des Botulinums tritt immer erst nach mehreren Tagen ein.
Bei Bedarf ist nach jeder Botoxbehandlung ist eine Kontrolle nach 2 Wochen in den Kosten inkludiert.
Dr. Handl hält seit 2010 Fortbildungen für Ärzte zum Thema Botox und kann auf eine langjährige Erfahrung verweisen.

Botox light

" BEI MEINER ARBEIT IN MÜNCHEN ENTSTAND DIESES BEHANDLUNGSKONZEPT; SCHAUSPIELERINNEN MÖCHTEN KEINE FALTEN HABEN ABER TROTZDEM SOLL DIE MIMIK ERHALTEN BLEIBEN. MIT BOTOX LIGHT HABEN SIE EINE LEICHTE FALTENREDUKTION BEI GRÖSSTENTEILS ERHALTENER MIMIK "

- DR. MARKUS-JOHANNES HANDL

Kontaktformular

Wie möchten Sie kontaktiert werden