Kann es Nebenwirkungen einer Hyaluronsäure-Behandlung geben?

Hyaluronsäure ist ein sicheres Produkt.
Wie bei allen Injektionsbehandlungen können auch nach der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure Nebenwirkungen auftreten. Diese können unmittelbar nach der Behandlung oder auch erst nach einem gewisen Zeitraum auftreten. Die Hyaluronsäure Injektion erfolgt mit einer feinen Nadel und es kann z. B. zu leichten Rötungen, Schwellungen, Blutergüssen oder einer vorübergehenden Verfärbung im behandelten Bereich kommen.

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2016 von Markus-Johannes Handl.

Zurück

Stellen Sie Dr. Handl Ihre persönliche Frage

Wie möchten Sie kontaktiert werden